Sophie Schagerl

Ohne Titel
Acryl und Öl auf Leinwand
98x120cm
2021

möwe: wie soll ich denn außerhalb des dialogischen etwas von mir in die welt schicken, ich denke doch, reicht das nicht?
taube: nein, das reicht nicht. wie hältst du’s mit dem malen?
möwe: ich versuche es mit der haltung zuerst nach vorne hin weg mit dem pinsel dann zurück hinein –
taube: ins denken?
möwe: oder in fremdgedichten farbe suchen, das eigens oder ausgeborgt verwinkelte denken über die leinwand schleifen. von hier nach da von dir zu mir rübersetzen. das malen ist doch plaudern, ist doch ein einziges ein- und ausräumen.