Nayeun Park

SOFT POTTERY

SS 2022, textile Skulpturen
Betreut von Univ.-Prof. Judith Eisler, BA und Univ.-Ass. Mag.a art. Titania Seidl

„Aus der entwickelnden Hand; und gestreckt nun zwischen die Fäden, / Drängen ihn dicht mit dem Stoß die gereiheten Stäbe des Kammes. / Jegliche Kämpferin eilt; die Gewand’ um den Busen gegürtet, / Regen sie kundige Arm’, und die Lust macht leichter die Arbeit. / Dort wird Purpurgespinst, das den tyrischen Kessel gekostet, / Eingewebt, und daneben die sanft abgleitenden Schatten: / Wie nach Regenerguss von prallender Sonne den Bogen / Pflegt mit gewaltiger Krümmung entlang zu färben den Himmel; / Da in geschiedenen Räumen ihn tausend Farben durchschimmern, / Fließen sie doch ineinander, das spähende Auge verwirrend; / So sehr scheint, was grenzet, sich gleich, und Entfernteres ungleich. / Dort auch laufen hindurch die geschmeidigen Fäden des Goldes“
Aus: Ovid, Metamorphosen

nayeunpark.com